Kopfbereich
Navigation
Inhalte

AXEL BÜHLER

Interpretation und Bedeutung

In diesem Aufsatz wird für folgende zwei Thesen argumentiert:
(1) Die Ermittlung sprachlicher Bedeutungen von Textbestandteilen ist nur eines von vielen Zielen des Interpretierens. Dieses Ziel zum einzigen Interpretationsziel zu machen, geht an der Praxis der Geistes- und Sozialwissenschaften vorbei, in der auch ganz andersartige Interpretationsaktivitšten durchgeführt werden.
(2) Es gibt kein wohlbestimmtes, einheitliches Interpretationsziel der Ermittlung der Textbedeutung, aber es gibt einige unterschiedliche wohlbestimmte Interpretationsziele, die Eigenschaften ganzer Texte betreffen (Ermittlung der Botschaft eines Textes, Ermittlung von Anspielungsgegenständen, Ermittlung der Bedeutung einer Geschichte) und die nur irreführenderweise mit der Textbedeutung identifiziert werden können.
Die Ermittlung der Textbedeutung sollte also nicht zu dem Ziel der Interpretation erklärt werden.


Rechte Spalte

Direkt zum Beitrag:
PDF-Dokument (160 KB)

 

Infos zum Beitrag:

  • Publikationsdatum
    07/2011
  • Bereich/Forum
    Erklärende Hermeneutik
    Wissenschaftliches Forum
  • Textart
    Aufsatz

 

Zurück zum wissenschaftlichen Forum ...


Fusszeile